Heilpraktikerin​​​​​​​

Schon bevor ich meine Tochter zut Welt brachte, wurde mir klar, dass hinter oder sozusagen unter meiner Berufung als Hebamme noch eine viel tiefere Berufung liegt: 


Es ist mir ein besonderes Anliegen, in unserem Leben "Dinge" zu verwandeln, wenn uns diese "Dinge" uns nicht mehr dienlich sind.


Dabei kann es sich um Gewohnheiten handeln, um Symptome, um Glaubenssätze, um Besonderheiten, um Konflikte, um Krankheiten oder sonstige energiebindende Prozesse.


Ich nenne das mein Kompostprinzip:

alles, was uns nicht mehr in seiner jetzigen Form dienlich ist, wird sorgfältig verkompostiert und heraus kommt: die fruchtbarste Erde, die man sich nur vorstellen kann.

So könnte man meine Arbeit in einer Metapher beschreiben.

Und wirklich habe ich überall dort, wo ich jeweils wohnte, als erstes im Garten einen wirklich schönen Komposthaufen angelegt...


Ich habe heute nicht mehr die Vorstellung, ich würde jemals irgendwo ankommen. Vielmehr erfahre ich täglich, wie sich alles im Leben fortwährend weiter entwickelt und verändert und wächst. 

Und ganz gleich, wo wir uns gerade in unserem Leben stehen, haben wir immer die Möglichkeit, uns zu wandeln, zu entwickeln, uns der Sonne zuzuwenden und alte Wunden zu heilen.


Die Methoden und Wege, die ich dabei gerne mit Dir gehe, folgen alle einem Grundprinzip:

Den Kern des Konfliktes aufsuchen, ihn und seine Entstehungsgeschichte tief verstehen und ihn dann von unserem heutigen Leben abkoppeln, indem er seinen Platz in der Vergangenheit einnimmt und das Heute sich dem Einfluss des Konfliktes nicht mehr unterordnet.

Dafür gibt es verschiedene Wege und Techniken, die alle sehr wirkungsvoll sind und tiefgreifende Veränderungen in unserem Erleben in Gang setzen. Im Detail sind sie auf der Seite "Methoden und Wege" beschrieben.






Diese Art zu arbeiten gibt viel Raum für Gestaltung und hat zum Ziel, die Klienten selbst zu ermächtigen, immer mehr sie selbst zu werden und sich in ihrer ganzen Pracht und Größe zu entfalten.

Mein Ziel ist es, dass meine Klienten so erfahren und selbstverantwortlich ihren Weg gehen können, dass sie mich nicht mehr brauchen und sich frei und leicht selbst weiterentwickeln können.

E sist ein bisschen wie "flügge werden"....


In diesem Sinne wünsche ich Dir viel Freude beim weiteren Schmökern und Finden! Wir können gerne einen Termin zum Kennenlernen ausmachen, denn die ersten 20 min. Beratung bekommst Du kostenfrei, damit Du schauen kannst, ob es für Dich passt...


​​​​​​​




​​​​​​​

Mein Weg als Heilpraktikerin